Hohes Engagement für das Gemeinwohl

von Sparkassenverband Bayern

Sozialbilanz

Im Jahr 2011 haben die bayerischen Sparkassen und der Sparkassenverband Bayern insgesamt 66 Millionen Euro für gemeinnützige Zwecke und Einrichtungen bereitgestellt. Diese hohe Fördersumme ist Ausdruck der Verantwortung der Sparkassen gegenüber der Gesellschaft und den Regionen, für die sie arbeiten. In dieser Summe sind Spenden, Stiftungsausschüttungen und sonstige Förderbeiträge zusammengefasst.

Die 107 bayerischen Sparkassenstiftungen verfügen insgesamt über ein Kapital von 240 Millionen Euro. Ein prominentes Projekt der Bayerischen Sparkassenstiftung ist die Ausstellung "Frauen – Pablo Picasso, Max Beckmann, Willem de Kooning", die Ende März in der Pinakothek der Moderne eröffnet wird. Die Werkschau will zeigen, wie die Frauenbildnisse dieser drei Ausnahmekünstler zum Spiegel gesellschaftlicher Umbrüche geworden sind.

Gemeinsam mit dem Landesbund für Vogelschutz fördern die bayerischen Sparkassen in den Kindergärten die Vermittlung von Werten wie Mut, Toleranz und Zivilcourage. Sie leisten damit einen wesentlichen Beitrag zur Förderung von wertorientierten Zukunftsentscheidungen in Bayern.

Zurück