Münchener Jahreswirtschaftsbericht 2018

von Landeshauptstadt München

Die Landeshauptstadt München hat auch im Jahr 2018 ihren Jahreswirtschaftsbericht vorgelegt.

"Der Wirtschaftsstandort München partizipiert und trägt diesen Aufschwung mit. So gut wie alle der im vorliegenden Bericht analysierten Wirtschaftsindikatoren zeichnen diese Entwicklung, in zum Teil beeindruckender Weise, nach. Allein im vergangenen Jahr erhöhte sich die sozialversicherungspflichtige Beschäftigung um weitere 3,3 %, was ein Plus von 27.300 zusätzlichen Beschäftigungsverhältnissen bedeutet. Im Zeitraum der letzten fünf Jahre stieg damit die Beschäftigung in München um 12,5 %, bzw. um knapp 95.000 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte an.

München zeigt sich jedoch nicht nur als starker Wirtschaftsraum, sondern auch als dynamischer Innovationsstandort, der auch für die Zukunft gut aufgestellt ist. Der Wirtschaftsraum München nimmt bei der Digitalisierung einen hervorragenden
Platz unter den deutschen Großstädten ein. Der Standort bietet hierfür aber auch alle Voraussetzungen: Eine kreative und aktive Startup und Gründerszene, eine breite Basis innovativer, mittelständischer Unternehmen, führende Weltkonzerne
sowie einen dynamischen Arbeitsmarkt, der nicht zuletzt aus einer vor Ort ansässigen und ausgezeichneten Wissenschaftsund Forschungslandschaft gespeist wird. Dies sind beste Voraussetzungen für einen auch in Zukunft erfolgreichen Wirtschaftsstandort." (JWB 2018, S. 3)

Zurück