Hauck & Aufhäuser Privatbankiers AG

Das Bankhaus Hauck & Aufhäuser kann als erfolgreiche, engagierte und innovative Privatbank auf eine mehr als 220jährige Geschichte zurückblicken.

Das Haus ist aus der Fusion zweier traditionsreicher Privatbanken hervorgegangen: Georg Hauck & Sohn Bankiers in Frankfurt am Main, gegründet 1796, und Bankhaus H. Aufhäuser, seit 1870 in München am Markt. Die beiden Häuser schlossen sich 1998 zusammen. Der Vorstand der Bank besteht aus dem Vorsitzenden des Vorstands Michael Bentlage sowie dem Vorstandsmitglied Wolfgang Strobel. Hauck & Aufhäuser versteht sich als traditionsreiches und gleichzeitig modernes Privatbankhaus.
 
Die Bank mit Standorten in Frankfurt am Main, München, Luxemburg, Hamburg, Düsseldorf, Köln, London und Zürich konzentriert sich auf die ganzheitliche Beratung und die Verwaltung von Vermögen privater und unternehmerischer Kunden, das Asset Management für institutionelle Investoren, umfassende Fondsdienstleistungen für Financial und Real Assets in Deutschland und Luxemburg sowie die Zusammenarbeit mit unabhängigen Vermögensverwaltern. Darüber hinaus bietet Hauck & Aufhäuser Research-, Sales- und Handelsaktivitäten mit einer Spezialisierung auf Small- und Mid-Cap-Unternehmen im deutschsprachigen Raum sowie individuelle Services bei Börseneinführungen und Kapitalerhöhungen an. Im Vordergrund der Geschäftstätigkeit steht die ganzheitliche und persönliche Beratung, auf deren Basis individuelle Lösungen entwickelt werden.
 
Seit 2016 befindet sich das Bankhaus im mehrheitlichen Besitz von Fosun International Limited. Als strategischer und langfristig orientierter Investor unterstützt Fosun die Wachstums- und Internationalisierungsstrategie des Bankhauses. Gemeinsam mit Fosun versteht sich Hauck & Aufhäuser zunehmend als Brücke für chinesische Investoren und Unternehmen nach Deutschland und Europa und vice versa.
 
Kontakt: Hauck & Aufhäuser Privatbankiers AG
 
E-Mail: info@hauck-aufhaeuser.com
Homepage: www.hauck-aufhaeuser.com

 
Zahlen

Mitarbeiter: 726
Bilanzsumme: 4,9 Mrd. EUR
Assets under Management: 75,0 Mrd. EUR

Die Zahlen beziehen sich auf das Geschäftsjahr 2017.

Zurück