HypoVereinsbank*

Über das Unternehmen

Die HypoVereinsbank ist Teil der UniCredit, einer der größten Bankengruppen Europas. Sie zählt mit einer Bilanzsumme von 316 Mrd. € zu den größten Finanzinstituten in Deutschland. Für die UniCredit verantwortet sie das gesamte Deutschlandgeschäft und ist gleichzeitig das Kompetenzzentrum für das internationale Investment Banking.

Als fokussierte Universalbank betreibt die HypoVereinsbank Bankgeschäfte aller Art. Dabei betreut der Geschäftsbereich Commercial Banking in Deutschland in den Geschäftsfeldern Privatkunden Bank und Unternehmer Bank alle Kunden mit standardisiertem oder individuellem Service- und Beratungsbedarf in vielfältigen Bankdienstleistungen. Der Geschäftsbereich Corporate & Investment Banking (CIB) zielt hinsichtlich Beratungskompetenz, Produkt- sowie Prozessqualität und Wertschöpfung darauf ab, „erste Adresse" für große Firmenkunden und institutionelle Kunden zu sein.

Als Multikanalbank stehen wir unseren Kunden nicht nur über ein modernes Filialnetz, sondern selbstverständlich auch über nutzerfreundliche Online- und Mobile Banking Angebote sowie Online-Filialen mit umfangreichen Öffnungszeiten zur Verfügung.

Wie keine andere deutsche Bank verbindet die HypoVereinsbank eine langjährige regionale Verwurzelung mit einem konzernweiten Banken-Netzwerk in 17 Ländern Mittel- und Osteuropas sowie Zentralasiens. Insgesamt ist die HypoVereinsbank über die UniCredit weltweit in rund 50 Staaten vertreten. Über das Bankgeschäft hinaus versteht sich die HypoVereinsbank als Corporate Citizen und pflegt ein intensives gesellschaftliches Engagement in den Regionen, in denen sie tätig ist.

 

 

Zahlen HVB Group

Anzahl der Standorte in Deutschland: 577
Mitarbeiter: 15.033
Bilanzsumme (in Mrd. €): 316,6
Operatives Ergebnis** (in Mio. €): 542
Ergebnis vor Steuern (in Mio. €): 568
Ergebnis nach Steuern (in Mio. €): 371
**) nach Kreditrisikovorsorge
Stand: 30.6.2016

Produkte & Dienstleistungen

Als Universalbank bietet die HypoVereinsbank allen Kundengruppen – Privat- und Private Banking Kunden, Geschäfts-, Firmen- und Immobilienkunden sowie sehr vermögenden Kunden und Institutionellen – eine breite Palette von modernen Produkten und Finanzdienstleistungen an.

* Zum 15. Dezember 2009 wurde der im Handelsregister eingetragene Firmenname der Bank von "Bayerische Hypo- und Vereinsbank AG" in "UniCredit Bank AG" geändert.
Der Markenname "HypoVereinsbank" ist von dieser Änderung nicht betroffen und bleibt bestehen.


Zurück