State Street Corporation

1792 in Boston gegründet, ist State Street heute ein weltweit führender Anbieter von Finanzdienstleistungen für institutionelle Anleger.

Seit Eröffnung der ersten europäischen Niederlassung in München im Jahr 1970 hat sich die State Street Corporation fest in der Region etabliert und ihr Dienstleistungsangebot sukzessiv erweitert. Heute unterhält sie Niederlassungen in Österreich, Italien, Luxemburg, den Niederlanden, der Schweiz, dem Vereinigten Königreich und Polen und ist auch präsent in Dänemark. Die Angebotspalette der State Street Corporation umfasst neben Investment-Dienstleistungen, Investment Management und Investment Research auch Dienstleistungen für den Wertpapier- und Devisenhandel.

Nähre Informationen zur Kapitalstruktur der State Street erhalten Sie auf der firmeneigenen Website.

Zurück