Sparkassenverband Bayern

Der Sparkassenverband Bayern

  • ist zentraler Dienstleister für die bayerischen Sparkassen und deren Träger
  • stärkt die Position der bayerischen Sparkassen im Wettbewerb innerhalb der Kreditwirtschaft
  • vertritt die gemeinsamen Interessen der Sparkassen und ihrer Träger in der Öffentlichkeit
  • unterstützt und berät die Sparkassen bei Anpassungen an veränderte rechtliche, betriebswirtschaftliche und volkswirtschaftliche Rahmenbedingungen
  • steuert die Entwicklung neuer Produkte, Vertriebssysteme und informationstechnologischer Anwendungen für die bayerischen Sparkassen
  • berät in Rechts- und Steuerfragen
  • übernimmt Verantwortung für Wirtschaft und Gesellschaft in der Region
  • fördert den Verbund innerhalb der Sparkassen-Finanzgruppe
  • bietet ein umfangreiches Aus- und Fortbildungsprogramm
  • koordiniert die Aktivitäten im Verbund

 

 

Dienstleistungen

Die bayerischen Sparkassen

  • finanzieren ca 50 % der Unternehmens-Gründungen.
  • betreiben flächendeckend ca 2.400 Geschäftsstellen, davon rd. 480 SB-Zweigstellen und über 400 Beratungscenter in allen Teilen des Freistaates Bayern.
  • sind Marktführer im Privatkundengeschäft und im Geschäft mit Handwerksbetrieben, Existenzgründern und kleinen mittleren Unternehmen.
  • sind konstante und verlässliche Steuerzahler in den Regionen.

 

Zahlen & Fakten
Gründung 1908
Mitarbeiter 38.666*
Addierte Bilanzsumme 203 Mrd. €*
Sparkassen in Bayern 65
Vorstand
Dr. Ulrich Netzer Präsident
Roland Schmautz Vizepräsident

* Stand 31.12.2017

Zurück