Parlamentarischer Abend EU-Regulierung zu nachhaltigen Finanzierungen

Termin 05.02.2019
Status Öffentliche Veranstaltung
Veranstalter Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft

Green Finance benötigt marktverträgliche Rahmenbedingungen

Die EU will Nachhaltigkeitsaspekte in Investitionsprozesse integrieren. Das Ziel ist vor allem angesichts klimapolitischer Herausforderungen richtig. Der vorgeschlagene Weg ist aber nicht geeignet. Auf den Finanzmärkten und für produzierende Unternehmen drohen damit gefährliche Verwerfungen. Gleichzeitig ist fraglich, ob damit das Regulierungsziel überhaupt erreicht werden kann.

Kritisch sind unter anderem die absehbar überbordenden Berichtspflichten, eine bislang unzureichende Einbindung betroffener Wirtschaftszweige und Überlegungen, finanzielle Risiken nachhaltiger Investments zu unterzeichnen.

Die vbw diskutiert mit Politikern und Wirtschaftsvertretern, was getan werden muss, um zu international wettbewerbsfähigen, praxistauglichen Vorgaben für nachhaltige Investitionen zu kommen, die die komplexen Zusammenhänge in Wertschöpfungs- und Lieferketten berücksichtigen.

Die Anmeldung erfolgt über das Portal der vbw.

Ort Renaissance Brussels Hotel
Straße Rue du Parnasse 19
Adresse 1050 Brüssel

Zurück