Datenschutz und Rechtliche Hinweise

Datenschutz und Rechtliche Hinweise

1. Datenschutz

Die Nutzung dieser Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Wir verarbeiten Ihre Daten nur, sofern Sie uns hierzu ihre ausdrückliche Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a EU-DSGVO erteilt haben oder die einschlägigen Gesetze eine Datenverarbeitung gestatten bzw. wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind. Die nachfolgenden Datenschutzhinweise erfassen den aktuell geltenden Rechtsrahmen nach dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) als auch die europaweit gültigen Vorgaben der EU Datenschutz-Grundverordnung (nachfolgend: EU-DSGVO). An dieser Stelle möchten wir Sie darüber informieren, welche Daten von uns erfasst werden, zu welchen Zwecken wir die Daten erfassen und wie wir mit den erfassten Daten umgehen. Da dies wichtig ist, sollten Sie sich die Zeit nehmen, die Datenschutzerklärung sorgfältig zu lesen.

Nutzung unserer Webseite

Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, speichern unsere Webserver standardmäßig die ersten 2 Byte Ihrer IP-Adresse, welche Ihnen im Vorfeld von Ihrem Internetanbieter automatisch zugewiesen wurde. Im weiteren Verlauf werden die Webseite, von der aus Sie uns besucht haben und die Seiten, die Sie auf unserer Webseite besuchen, sowie das Datum und die Dauer des Besuches gespeichert. Aus Gründen der technischen Sicherheit, insbesondere zur Abwehr von Angriffsversuchen auf unseren Webserver, werden diese Daten von uns kurzzeitig gespeichert. Ein Rückschluss auf einzelne Personen ist uns anhand dieser Daten nicht möglich. Nach spätestens sieben Tagen werden die Daten durch Verkürzung der IP-Adresse auf Domain-Ebene anonymisiert, so dass es nicht mehr möglich ist, einen Bezug zum einzelnen Nutzer herzustellen. Diese Verarbeitung erfolgt aufgrund eines berechtigten Interesses gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f EU-DSGVO.

Kontaktaufnahme über E-Mail

Wenn Sie mit uns über E-Mail Kontakt aufnehmen, werden ebenfalls personenbezogene Daten verarbeitet und gespeichert. Durch Zusendung der E-Mail zur Kontaktaufnahme, willigen Sie in die Verarbeitung Ihrer übermittelten Daten (u.a. E-Mail-Adresse und Name) zum Zwecke der Beantwortung Ihrer Anfrage und zur Kontaktaufnahme durch uns gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b EU-DSGVO ein. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und unverzüglich nach der Kontaktaufnahme, sofern sich hieraus nicht weitere Nutzungszwecke ergeben, gelöscht.

Bewerbungsverfahren

Indem Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen zukommen lassen, stellen Sie uns Ihre persönlichen Daten über eine konkrete Bewerbung zum Zweck der Stellensuche gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b EU-DSGVO zur Verfügung. Ihre Daten werden auf unseren Systemen verarbeitet. Während des Bewerbungsverfahrens werden personenbezogene Daten, wie u.a. Familienname, Vorname, Wohnanschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummern, Anschreiben, Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Referenzen, Angaben im Bewerbungsgespräch etc., von uns verarbeitet. Diese Daten werden ausschließlich im Rahmen Ihrer Bewerbung gespeichert, ausgewertet, bearbeitet oder intern weitergeleitet. Sie sind nur Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Personalabteilung und den Entscheidungsträgern der jeweiligen Fachabteilungen zugänglich. Ihre Daten werden auf keinen Fall an Unternehmen oder Personen außerhalb unserer Organisation weitergegeben oder für andere Zwecke verwendet. Die Daten können für statistische Zwecke (z.B. Reporting) bearbeitet werden. Dabei sind keine Rückschlüsse auf einzelne Personen möglich. Wir speichern Ihre Angaben in unserem Bewerbermanagementsystem bis zum Abschluss des Bewerbungsverfahrens, jedoch nicht länger als 6 Monate. Eine darüberhinausgehende Speicherung Ihrer Daten erfolgt nur, wenn Sie uns hierfür Ihre ausdrückliche Einwilligung im Sinne von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a EU-DSGVO erteilt haben. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten (Familienname, Vorname, Wohnanschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummern, Anschreiben, Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Referenzen, Angaben im Bewerbungsgespräch etc.) erfolgt in diesem Fall für die Speicherdauer von 2 Jahren. Dies geschieht zur Ermöglichung einer zukünftigen Kontaktaufnahme für berufliche Zwecke und zur Berücksichtigung bei einer Stellenvergabe. Sollten Sie uns hierfür Ihre Einwilligung erteilen, können Sie diese jederzeit kostenfrei widerrufen. Nach Ablauf einer der oben genannten Zeiträume werden Ihre Angaben vollständig gelöscht. Treten Sie eine Arbeitsstelle bei uns an, werden Ihre persönlichen Daten, oder allenfalls ein Auszug davon, zu Ihrer Personalakte gelegt.

Teilnahme an Veranstaltungen

Für die Einladung und Teilnahme an Veranstaltungen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten um Sie einerseits über bevorstehende Veranstaltungen zu informieren und im Falle einer Teilnahme Sie hierfür verbindlich anzumelden. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur, wenn Sie uns hierfür Ihre ausdrückliche Einwilligung im Sinne von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a EU-DSGVO erteilt haben. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit kostenfrei widerrufen.

Sicherheit

Es werden technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen eingesetzt, um Ihre durch uns verwalteten Daten gegen Manipulationen, Verlust, Zerstörung und gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Verwendung von Cookies

Die Webseite verwendet sog. Cookies, um Präferenzen der Besucher zu verfolgen und die Webseiten entsprechend optimal gestalten zu können. Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrer Festplatte abgelegt werden. Dies ermöglicht eine Erleichterung der Navigation und ein hohes Maß an Benutzerfreundlichkeit einer Webseite. Cookies helfen uns ebenfalls bei der Identifizierung besonders populärer Bereiche unseres Internetangebots. So können wir die Inhalte unserer Internetseiten gezielter auf Ihre Bedürfnisse abstimmen und somit unser Angebot für Sie verbessern. Cookies können genutzt werden, um festzustellen, ob von Ihrem Computer bereits eine Kommunikation zu unseren Seiten bestanden hat. Es wird lediglich das Cookie auf Ihrem Computer identifiziert. Personenbezogene Daten wie die oben genannten Daten können dann in Cookies gespeichert werden, z.B. um einen geschützten Online Zugang zu erleichtern, so dass Sie User ID und Passwort nicht erneut eingeben müssen. Natürlich können Sie unsere Webseite auch ohne Cookies betrachten. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen *keine Cookies akzeptieren* wählen. Wie das im Einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser Herstellers. Auf Ihrem Rechner können Sie bereits gesetzte Cookies jederzeit löschen. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dieses aber zu Funktionseinschränkungen unserer Angebote führen.

Verwendung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Die Benutzung erfolgt auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DS-GVO. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Webseite wie

  • Browser-Typ/-Version,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
  • Uhrzeit der Serveranfrage,


werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Wir haben zudem auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „anonymizeIP“ erweitert. Dies garantiert die Maskierung Ihrer IP-Adresse, sodass alle Daten anonym erhoben werden. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Information benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseiten-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseiten-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Alternativ zum Browser-Add-On, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf diesen Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Webseite verhindert. Der Opt-Out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-Out-Cookie erneut setzen. Hinweise zur Einbindung des Opt-Out-Cookies finden Sie unter: https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/gajs/?hl=de#disable.

Wir nutzen Google Analytics weiterhin dazu, Daten aus Double-Click-Cookies und auch AdWords zu statistischen Zwecken auszuwerten. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager (http://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de) deaktivieren.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics-Hilfe (https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de).

Verwendung von Google Webfonts

Diese Webseite verwendet externe Schriften, sogenannte Google Fonts. Bei Google Fonts handelt es sich um einen Dienst der Google Inc. ("Google"). Durch einen Serveraufruf erfolgt die Einbindung der Web Fonts. Für den Serveraufruf wird meist ein Server von Google in den USA genutzt. Auf diese Weise wird an den Server übermittelt, welche Internetseite Sie von uns besucht haben. Darüber hinaus wird von dem jeweiligen Endgerät des Besuchers auch die IP-Adresse des Browsers von Google gespeichert. In den Datenschutzhinweisen von Google finden Sie weitere Informationen zu diesem Thema. Die Datenschutzhinweise von Google können Sie hier abrufen:  www.google.com/fonts#AboutPlace:about und  www.google.com/policies/privacy/.

Social Media Buttons

Aus Gründen des Datenschutzes binden wir keine Social Media Plugins auf unserer Webseite ein. Wenn Sie unsere Seiten aufrufen, werden daher keine Daten an Social Media-Dienste, wie etwa Facebook, Twitter oder YouTube übermittelt. Eine Profilbildung durch Dritte ist somit ausgeschlossen. Die angegebenen Links sind kleine Bilddateien mit der Weiterleitung zu den Webseiten der jeweiligen sozialen Netzwerke. Dabei verlassen Sie unsere Webseite und werden zu unserer Unternehmensseite bei dem jeweiligen sozialen Netzwerk weitergeleitet.

Rechte des Betroffenen: Auskunft, Berichtigung, Löschung und Sperrung, Widerspruchsrecht

Ihnen steht nach Art. 15 EU-DSGVO das Recht zu, Auskunft über die bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben ein Recht gem. Art. 16 EU-DSGVO auf Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns bereits hinterlegten Daten. Sie haben ein Recht auf Löschung nach Art. 17 EU-DSGVO Ihrer bei uns gespeicherten Daten bzw. soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen, ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten gem. Art. 18 EU-DSGVO. Ebenfalls steht Ihnen ein Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 EU-DSGVO, d.h. zur Herausgabe der über Sie gespeicherten Daten in einem strukturierten Format zu sowie ein Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde. Sie können darüber hinaus unter den Voraussetzungen des Art. 21 Abs. 1 EU-DSGVO jederzeit, ohne Angabe von Gründen, von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und eine erteilte Einwilligungserklärung schriftlich mit Wirkung für die Zukunft abändern oder gänzlich widerrufen.

Bei Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten, für Auskunftsersuchen, Anregungen oder Beschwerden oder wenn Sie nach Art. 21 Abs. 1 EU-DSGVO von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen wollen, wenden Sie sich bitte an:

Finanzplatz München Initiative
c/o Bayerische Börse AG
Datenschutzbeauftragter der Bayerischen Börse AG
Karolinenplatz 6
80333 München
Telefon: 089/549045-0
Fax: 089/549045-31
E-Mail (fpmi): kontakt@fpmi.de
E-Mail (Datenschutzbeauftragter): datenschutzbeauftragter@boerse-muenchen.de

Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne der EU-DSGVO und des BDSG ist die Bayerische Börse AG, Karolinenplatz 6, 80333 München.

Die Datenschutzerklärung der Bayerischen Börse AG finden Sie hier.


2. Rechtliche Hinweise

Bitte beachten Sie auch die Rechtlichen Hinweise der Bayerischen Börse AG