Versicherungskammer Bayern

Der Konzern Versicherungskammer Bayern (VKB) mit Sitz in München ist der bundesweit größte öffentliche Personen- und Sachversicherer.

Die Versicherungskammer Bayern Versicherungsanstalt des öffentlichen Rechts übt zum einen als übergeordnete Gesellschaft die Funktion der Konzern-Holding aus. Zum anderen betreibt sie in Bayern und der Pfalz als Erstversicherer das Versicherungsgeschäft mit kommunalen Gebietskörperschaften und sonstigen öffentlichen Einrichtungen. Der Konzern VKB ist eingebunden in die Sparkassen-Finanzgruppe und damit Teil des größten Verbunds von Finanzdienstleistern in Deutschland – gemeinsam mit den Sparkassen, Landesbanken, Landesbausparkassen und der Deka. Er gehört zur Gruppe der öffentlichen Versicherer, die zusammen Rang 2 im deutschen Markt der Erstversicherer einnehmen.

Nähere Informationen über den Konzern sowie Einsicht in aktuelle Geschäftsberichte erhalten Sie auf der Internetseite der Versicherungskammer Bayern.

 

Zurück